UNI Americas

UNI-Americas vertritt 4 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nord-, Mittel- und Südamerika einschließlich der Karibik. Wir sind Teil der 20 Millionen Mitglieder umfassenden UNI Global Union-Familie, der weltweit 900 Gewerkschaften in 140 Ländern angeschlossen sind.

Image: 

Deutsche Post DHL bringt das Absenken von Arbeitsbedingungen nach Deutschland

14 Mai 2015 -- Richard Elliott

UNI Global Union und die Internationale Transportarbeiter Föderation (ITF) haben heute die Versuche der Deutschen Post DHL Gruppe als zynisch verurteilt, die Vergütungen Ihrer Beschäftigten in Deutschland drastisch abzusenken.

Tausende Mitglieder der Gewerkschaft ver,di bei Deutsche Post DHL gehen diese Woche in den Ausstand und wehren sich gegen die inakzeptablen Versuche der Gesellschaft, einen bestehenden Tarifvertrag zu brechen und Tausende Zusteller in schlechter bezahlte Arbeitsverhältnisse zu zwingen.

Deutsch

Amazon Deutschland erhält Big Brother Award 2015

17 April 2015 -- uni-commerce

Ein guter Arbeitgeber sieht anders aus – Amazon erhält den Big Brother Award 2015

Dem US-amerikanischen Versandhändler Amazon wird heute in Bielefeld der Big Brother Award 2015 als größte Datenkrake in der Kategorie Arbeitswelt verliehen. Ausgezeichnet werden die Versandstandorte in Bad Hersfeld und Koblenz, weil die dortigen Amazon GmbHs von ihren Beschäftigten verlangen, den gesetzlich verbrieften Schutz privatester Daten – insbesondere im sensiblen Gesundheitsbereich – am Werkstor abzugeben.

Deutsch

Chile: Präsidentin Bachelet unterzeichnet Gesetz, das das Leben der Beschäftigten im Handel wesentlich verbessert

7 April 2015 -- tom.myers.478

Präsidentin Bachelet unterzeichnet ein Gesetz, das Beschäftigten im Handel sieben zusätzliche Sonntage zugesteht. Es tritt ab dem 1. April dieses Jahres in Kraft.

Das Gesetz bezieht sich auf Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die mindestens vier Tage pro Woche arbeiten.

Die Entlohnung für die Sonntagsarbeit wird um 30 % angehoben, einschließlich für Teilzeitbeschäftigte, die nur einen Tag pro Woche arbeiten.

Deutsch

Chile: Mitteilung von Conatracops zur Verkündigung des neuen Sonntagsgesetzes

7 April 2015 -- tom.myers.478

Zu dem neuen Gesetz, das heute, Montag, den 30. März 2015, zur Gewährung von mehr Ruhezeiten an Sonntagen für die Beschäftigten im Handel des Landes verkündet wurde, gibt die Confederación Nacional de Trabajadores del Comercio, Producción y Servicios CONATRACOPS (Nationaler Bund der Beschäftigten in Handel, Produktion und Dienstleistungen) folgende Mitteilung ab:

Durch das kürzlich verkündete Gesetz werden zusätzlich zu den bisher bestehenden zwei Ruhesonntagen die Ruhesonntage für die Beschäftigten im Handel um sieben pro Jahr erhöht.

Deutsch

Verteidigt das Streikrecht! #Right2Strike

2 März 2015 -- tom.myers.478

UNI und ihre 20 Millionen Mitglieder unterstützen das Streikrecht! Der 18. Februar wurde zu einem weltweiten Aktionstag zum Schutz des Streikrechts erklärt.

Dieser Aktionstag wurde vom Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) und den Globalen Gewerkschaften nach den scharfen Angriffe auf das in den internationalen IAO-Übereinkommen verankerte Streikrecht ausgerufen. Die Arbeitgeber in der IAO sind im Begriff, mit ihren 'Rechtsberatern' die Anerkennung dieses Rechts rückgängig zu machen: die gewerkschaftsfeindlichen Schläge von Wal-Mart sind nun in der IAO gelandet!

Deutsch

Gewerkschaft setzt Lohnerhöhung für deutsches Sicherheitspersonal durch

2 März 2015 -- tom.myers.478

Sicherheitspersonal in Deutschland erhält 13% mehr Lohn. Die deutsche Gewerkschaft ver.di und die Arbeitgeberseite gelangten nach mehreren Warnstreiks, die letzte Woche zu der Schließung mehrerer Flughäfen in Deutschland führten, zu einer Einigung.

Die Fluggesellschaft Lufthansa annullierte 18 Flüge in Erwartung eines Störstreiks des Sicherheitspersonals. Der Streik wurde so stark befolgt, dass sich die Polizei gezwungen sah, beide Terminals im Flughafen Hamburg, die aufgrund des Personalmangels völlig blockiert waren, vorübergehend zu schließen.

Deutsch

Mehr Lohn für Wal-Mart-Personal!

26 Februar 2015 -- tom.myers.478

Wal-Mart hat bei den Arbeitnehmern und der Öffentlichkeit Empörung ausgelöst und wird nun die Löhne von über 500'000 Angestellten in den USA erhöhen.

UNI Global Union begrüßte die Nachricht, wies jedoch darauf hin, dass die Beschäftigten weiterhin den Launen des Wal-Mart-Managements ausgesetzt sind.

Deutsch

Seiten

RSS - UNI Americas abonnieren