UNI Americas

UNI-Americas vertritt 4 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nord-, Mittel- und Südamerika einschließlich der Karibik. Wir sind Teil der 20 Millionen Mitglieder umfassenden UNI Global Union-Familie, der weltweit 900 Gewerkschaften in 140 Ländern angeschlossen sind.

Image: 

UNI unterstützt den gewerkschaftlichen Organisierungsbeauftragten Orhan Akman in seinem Kampf gegen die Ausweisung aus Peru

6 Mai 2016 -- Mike Sunderland

Orhan Akman, ein deutscher gewerkschaftlicher Organisierungsbeauftragter, der in den letzten Jahren für UNI Americas in Peru tätig war, wurde des Landes verwiesen. Akman betreut erfolgreich die gewerkschaftliche Organisation und die Tarifverhandlungen bei Unternehmen wie Cencosud und Sutragucep, die von friedlichen Streiks und Demonstrationen peruanischer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer begleitet werden. Die peruanische Regierung hat Akman der „Störung der öffentlichen Ruhe und Ordnung und des sozialen Friedens“ bezichtigt und ihm deswegen die Wiedereinreise in das Land verweigert.

Deutsch

UNI verlangte von Cencosud Peru Respekt für ihre Arbeitnehmer

17 Dezember 2015 -- Richard Elliott

UNI Global Union verurteilte in einem Schreiben an die Firma Cencosud Peru ihre gewerkschaftsfeindlichen Praktiken gegenüber den Beschäftigten aufs schärfste und forderte die Geschäftsleitung auf, Voraussetzungen zu schaffen, die den Arbeitnehmern das Vereinigungs- und Tarifverhandlungsrecht gewährleisten. UNI verlangte ferner, dass die Arbeitnehmer der Cencosud Gruppe in der Lage sein müssen, ihr Streikrecht ohne Angst vor Verfolgung auszuüben.

Deutsch

Auszeichnung für Leben und Arbeiten ohne Angst: Die spanischen Mitgliedsorganisationen CCOO und UGT widersetzen sich der Unterdrückung

19 November 2015 -- Richard Elliott

Über 300 spanische Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter müssen wegen Ausübung ihrer demokratischen Rechte mit einer Gefängnisstrafe rechnen - UNI Global Union-Familie in Solidarität vereint

Deutsch

Wahrung des Arbeitnehmerrechts auf Gewerkschaftsbeitritt in einem der Hauptgeschäfte von Zara in New York

23 September 2015 -- Richard Elliott

Das globale Rahmenabkommen von UNI Global Union mit dem weltgrößten Mode-Einzelhandelsunternehmen Inditex/Zara erwies sich von praktischem Nutzen für US-amerikanische Arbeitnehmer, die ihr Recht auf Gewerkschaftsbeitritt ausüben möchten.

Deutsch

Seiten

RSS - UNI Americas abonnieren