UNI Americas

UNI-Americas vertritt 4 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nord-, Mittel- und Südamerika einschließlich der Karibik. Wir sind Teil der 20 Millionen Mitglieder umfassenden UNI Global Union-Familie, der weltweit 900 Gewerkschaften in 140 Ländern angeschlossen sind.

Image: 

New York ist die Finanzhauptstadt der Welt - warum werden hier Bankangestellte schlechter behandelt als in anderen Teilen der Welt?

13 Februar 2014 -- uni-finance

Das Committee for Better Banks (CBB), die Gewerkschaft Communication Workers of America (CWA) und UNI Finanz Global Union (UNI) setzen sich im Rahmen einer Kampagne gemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen der Finanzangestellten in den Vereinigten Staaten und in der ganzen Welt ein.

Deutsch

Neujahrsbotschaft an die UNI Finanz-Mitgliedsorganisationen

20 Dezember 2013 -- uni-finance

An alle UNI Finanz-Mitgliedsorganisationen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

2013 war für uns alle und auch für euch ein sehr herausforderndes und arbeitsintensives Jahr.

Wir möchten den UNI Finanz-Mitgliedsorganisationen herzlich danken für die großen Anstrengungen, die sie zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Finanzsektor, zum Schutz der Angestellten, zur Förderung einer angemessenen Finanzregulierung und zum Wachstum und Gedeihen der UNI Finanz-Familie unternommen haben.

Deutsch

Das in Spanien ansässige Unternehmen Prosegur wird der Verletzung von Menschen- und Arbeitnehmerrechten in Lateinamerika beschuldigt

5 Dezember 2013 -- tom.myers.478

UNI Global Union reichte heute bei der spanischen Regierung in Madrid Beschwerde gegen den Riesen der privaten Sicherheitsdienste, Prosegur, ein.

Bei der Beschwerde geht es um eine Reihe anhaltender Verstöße gegen die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen in Lateinamerika.

Deutsch

Seiten

RSS - UNI Americas abonnieren