Sieg: Benetton erklärt sich bereit, Rana Plaza-Opfer zu entschädigen

2 März 2015 -- tom.myers.478

Der italienische Modekonzern Benetton erklärt schließlich, dass er sich an der Entschädigung der Opfer des Rana-Platz-Fabrikeinsturzes in Bangladesch im Jahr 2013 beteiligen will; er ist somit der letzte große Markenhersteller, der in dieser Fabrik Kleider fertigen ließ und sich nun endlich für die Bereitstellung von Mitteln für den Entschädigungsfonds engagiert.

Deutsch

Mehr Lohn für Wal-Mart-Personal!

26 Februar 2015 -- tom.myers.478

Wal-Mart hat bei den Arbeitnehmern und der Öffentlichkeit Empörung ausgelöst und wird nun die Löhne von über 500'000 Angestellten in den USA erhöhen.

UNI Global Union begrüßte die Nachricht, wies jedoch darauf hin, dass die Beschäftigten weiterhin den Launen des Wal-Mart-Managements ausgesetzt sind.

Deutsch

Türkische Gewerkschaft Koop-Is gewinnt die Anerkennung der Gewerkschaft bei IKEA

20 Januar 2015 -- Mike Sunderland

Unsere türkische Gewerkschaft im Handel, Koop-Is, hat Grund zum Feiern: nach einem langen und harten Kampf hat sie die Anerkennung bei IKEA sichergesetellt.

KOOP-İŞ-Präsident Eyüp Alemdar erklärte, der Organisierungsprozess sei ein entscheidendes Signal im Einzelhandel in der Türkei. "Ohne die friedlichen Beziehungen zwischen den Beschäftigten und den Arbeitgebern zu beeinträchtigen, werden wir durch die Mobilisierung der Sozialdialog-Mechanismen bei IKEA Türkei in der Lage sein, die Rechte und Freiheiten der ArbeitnehmerInnen zu verbessern", betonte er.

Deutsch

UNI-Welt-Frauenkonferenz - gemeinsam gegen Ungleichheit zwischen den Geschlechtern

6 Dezember 2014 -- tom.myers.478

Die 4. UNI-Welt-Frauenkonferenz tagt in Kapstadt mit Hunderten von Frauen, die zusammenkommen, um gemeinsam über den Kampf für gerechtere und gleichberechtigtere Gesellschaften zu diskutieren.

Zu den Gesprächsthemen in den zwei Konferenztagen gehören das weltweite Lohngefälle zwischen Frauen und Männern, Gesundheitsfragen, gleichberechtigte Gesellschaften und gleiche Entlohnung sowie Gewalt zu Hause und am Arbeitsplatz.

Deutsch

Diese Woche machen die Pflegerinnen und Pfleger ihren Kampf öffentlich und brauchen eure Unterstützung!

4 Dezember 2014 -- uni-care

Die PflegerInnen im schweizerischen Alters- und Pflegeheim Lindenmatte in Erlenbach haben ihre Gewerkschaftsdelegierte verloren. Sie wurde entlassen, weil sie und ihre ArbeitskollegInnen für bessere Arbeitsbedingungen und gegen Missstände kämpften.

Was ist passiert?

Seit eineinhalb Jahren kämpft  eine grosse Gruppe gewerkschaftlich organisierter PflegerInnen des Alters- und Pflegeheim für Verbesserungen. Sie tun dies freiwillig und ehrenamtlich, neben ihrer harten Arbeit, der Pflege für die alten Menschen.

Deutsch

Seiten

UNI Global Union RSS abonnieren